Letztes Feedback

Meta





 

Ich stelle mich vor

Huhu ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen ehe ich anfange mein unbedeutendes Leben dem Internet preis zu geben. Ich heiße Lara und bin 22 Jahre alt. Ich wohne in Berlin und studiere hier an der Uni Linguistik und Filmwissenschaft. Ich bin mittlerweile im 6. Semester und müsset eigentlich kurz vor dem Abschluss stehen, jedoch wird sich der wohl noch eine Weile hinziehen, da ich bis jetzt ein wenig schlampig war in der Uni. Ich habe auch ein total schlechtes Gewissen, weil ich weiß, dass ich eigentlich schon viel weiter sein könnte. Außerdem habe ich ständig totale Versagensängste und denke oft, dass ich das Studium überhaupt nicht mehr packe. Aber ich will mich nun versuchen zusammen zu reißen und endlich mal meinen Arsch hochkriegen. Aber natürlich ist es besonders bei dem Wetter schwer sich hinzusetzten und effektiv an einer Hausarbeit zu arbeiten. Ich bin einfach zu faul. Naja und ich denke, dass es auch damit zusammen hängt, dass ich gar nicht genau weiß, was aus mir werden soll nach dem Studium. Viele von meinen Freunden aus der Schule haben Sachen studiert wie Medizin oder Jura. Da ist das berufliche Weiterkommen ja eigentlich schon vorprogrammiert. Oder auch andere Freunde von mir, die auf Lehramt studieren. Bei denen ist auch klar, was sie einmal später mit ihrem Studium anfangen können. Aber ich habe leider nach wie vor überhaupt keine Idee. Mein Freund ist auch in zwei Monaten fertig mit seiner Ausbildung und fängt dann im Sommer an zu arbeiten. Vielleicht stresst mich das auch noch zusätzlich. Ich will auch mit etwas fertig sein. Wahrscheinlich mehr wegen dem Gefühl der Selbstbestätigung als wegen der beruflichen Anerkennung. Ich muss nicht unbedingt gleich morgen arbeiten gehen – ich will aber dass meine Eltern stolz von mir berichten können.

5.3.12 15:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen